Events 2016

Besuch aus Paimio 8.-10. September 2016

Fast genau ein Jahr nach dem letzten von den FinnFriends e.V. organisierten Besuch der Partnerstadt PAIMIO besuchte auf Einladung des Bürgermeisters Robert Lennerts vom 08. bis 10. September eine Delegation der finnischen Partnerstadt die Gemeinde Odenthal.

Die Delegation bestand aus Jari Jussinmäki und seiner Frau Saila, Bürgermeister von Paimio, Reijo Hallisto und seiner Frau Tuire, Ratsvorsitzender der Gemeinde Paimio und dem Ratsmitglied und Leiter der Verwaltung Jarkko Kallio.

 

 

Nach einem offiziellen Empfang durch Bürgermeister Lennerts und den Vorstand der FinnFriends, an dem auch die Vorsitzende des Komitees für die Städtepartnerschaft mit der französischen Gemeinde Cernay la ville – Frau Christa Michalski-Tang - teilnahm,
 wurde das Odenthaler Gymnasium besucht. Neben dem intensiven Austausch über Schulsysteme und –organisationen mit der Leitung des Gymnasiums und Teilen des Lehrkörpers, wurde von beiden Seiten bei dieser Gelegenheit u.a. auch die Intensivierung des Austauschs für Praktika in den Gemeinden erörtert. Abschluss fand der erste Tag mit einem Rundblick über Köln und das Bergische Land von der Aussichtplattform KölnTriangel und einem anschließenden gemeinsamen Abendessen.

Der Freitag bot dann die Möglichkeit eines Besuches der Dhünntalsperre, inklusive Besichtigung des Inneren der Staumauer.
Auch fand sich noch Zeit, die doch recht außergewöhnliche Straussenfarm Emminghausen zu besuchen. Der Abschluss dieses Tages endete mit einer privaten Einladung des Bürgermeisters Robert Lennerts und seiner Gattin zu einem abendlichen Barbecue in ihrem Garten.

Abschluss des Besuches war ein gemeinsames Frühstück am Samstagmorgen, an dem neben Bürgermeister Lennerts  mit Gattin und der finnischen Delegation auch etliche Mitglieder des FinnFriends e.V. teilnahmen.

Waren sich die Oberhäupter beider Gemeinden 3 Tage zuvor noch nahezu fremd, so verabschiedeten sie sich äußerst herzlich als Freunde, mit dem beidseitigen Versprechen, die Partnerschaft weiter zu vertiefen.

 

Mittsommernachtsfest  3. Juli 2016

Events 2015

Freitag, den 4. Dez. 2015

Grillen, Glögi und gute Laune ab 18:00Uhr Grillhütte Odenthal-Neschen

Mölkky-Turnier Sept 2015

Finnland 2015

Unsere Reise begann am frühen Morgen des 04.09.2015; mit dem Bus starteten wir um 3.45 Uhr von Odenthal in Richtung Flughafen Köln/Bonn. Von dort ging es nach Stockholm. Nach einem Frühstück und einer Stadtrundfahrt erkundeten wir die Stadt, die zu Recht als eine der „Perlen des Nordens“ bezeichnet wird, noch ein wenig zu Fuß, bevor es auf die Nachtfähre nach Mariehamn auf den Åland-Inseln ging.

Bei ruhigem Seegang glitt unser imposantes Fährschiff – es glich einem Luxusliner – durch die wunderbare Schärenwelt, die besonders in den Abendstunden nochmals mehr einen fantastischen Anblick bot. Nach einem guten Frühstück im Hotel Adlon und einem Rundgang in der schönen Kleinstadt Mariehamn, stand die Schärenfahrt mit Vilhelm (nach Auffassung der teilnehmenden Damen ein Traum von Mann) auf zwei Motorschnellbooten auf dem Programm. Diese Fahrt und die Mittagspause auf einer der Schäreninsel mit ehemaliger Lotsenstation und finnischem Gebäck bei strahlendem Sonnenschein war sicher eines der Highlights der Reise.


Weiter ging es dann mit der Fähre zu der früheren finnischen Hauptstadt – Turku - und dort zu einem ganz besonderen Abendessen im Wikinger-Restaurant Harald bei entsprechendem Ambiente.
Den Sonntag starteten wir in der Stadt Rauma, deren historische Holzhäuser zum Weltkulturerbe der Unesco gehören.

Anschließend besuchten wir unsere Partnerstadt Paimio, wo wir wieder sehr herzlich empfangen wurden. Diesmal besuchten wir das Elektrizitätsmuseum, das erstaunlich viele Exponate aus deutscher Herstellung aufwies. Nach Kaffee und Kuchen durften wir auf einem Verkehrsübungsplatz unsere Fahrsicherheit testen und wie es sich auf Schnee und Eis fährt. Anschließend trafen wir uns zu einem überaus geselligen Abendessen, bei dem es wieder viele herzliche und informative Gespräche gab. Spätabends mussten wir uns dann leider wieder verabschieden und machten uns auf den Weg nach Helsinki. Im Gepäck das Versprechen, uns bald wieder zu sehen.

 

Am nächsten Tag wartete ein weiteres Highlight auf uns, der Ausflug zu der estnischen Hauptstadt –Tallinn -. Nach einer interessanten Stadtführung durch die Altstadt hatten wir noch etwas Zeit für Erkundungen auf eigene Faust, bevor es mit der Fähre zurück nach Helsinki ging.

Unseren letzten Tag in Finnland begannen wir mit einer Stadtrundfahrt durch Helsinki. Besondere Sehenswürdigkeit war wieder die Felsenkirche die sowohl baulich als auch akustisch beeindruckte sowie verschiedene andere historische Bauwerke, wie bspw. der Dom von Helsinki. Im Anschluss besuchten wir die Festungsinsel Suomenlinna vor Helsinki. Sehr beeindruckend war dabei der Blick vom Schiff auf Helsinki mit seinen schönen Stadthäusern und dem Markt. Zu guter Letzt reichte die Zeit noch für kleine Einkäufe bei Stockmann, Marimekko oder Iittala.
Von Helsinki flogen wir dann am Abend über Berlin nach Düsseldorf.  Von dort brachte uns ein  Bus  zurück nach Odenthal, wo wir spät abends ankamen.
Die Stimmung während der gesamten Reise war sehr gut; auch das Wetter trug hierzu bei. Alle Teilnehmer waren einhellig der Meinung „ eine tolle Reise und in 2 Jahren sind wir wieder dabei“

Verein

FinnFriends e.V. Odenthal

www.finnfriends.eu

 

Im Geroden 3
51519 Odenthal

 

Telefon:  015123597973        

 

E-Mail: finnfriends@finnfriends.eu

 

Informationen aus der Presse

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Anmeldeformular .

 

Besucherzähler